Galeries Lafayette Berlin, Friedrichstraße 76-78

Geöffnet Mo-Sa 11 bis 19 Uhr (noch bis einschließlich 31.07.2024)
Home  /  Events  /  Reviews & Event-Archiv  /  LABO Mode und die Designer seit 2004

LABO Mode und die Designer seit 2004

LABO MODE - Jungdesigner in den Galeries Lafayette Berlin

Das jährliche Forum für junge Modedesigner in den Galeries Lafayette Berlin, längst ein Begriff. Nachwuchsdesigner aus Deutschland und Frankreich konnten hier auf den Modenschauen rund um den berühmten Kegel regelmäßig ihre aktuellen Modevisionen einem größeren kommerziellen Publikum vorstellen. 2003 ging das Haus erstmals neue Wege und unterstützte das externe Projekt »deuxième main«, bei dem Designer aus Berlin und Paris aus Second Hand-Mode neue, einzigartige Kreationen schufen. Seit 2004 fördert Galeries Lafayette Berlin den Designernachwuchs mit dem »labo mode«, einer eigenen Verkaufsfläche in der 2. Etage – in unmittelbarer Nachbarschaft zu internationalen Designermarken wie D&G, PLEATS PLEASE by Issey Miyake, SONIA RYKIEL und AGNÈS B. Erstmals in Deutschland gibt damit ein Kaufhaus jungen, noch unbekannten Designern die Möglichkeit, ihre Kollektionen nicht nur vorzuführen, sondern auch über einen längeren Zeitraum einer breiten Kundschaft zum Verkauf anzubieten. Die Auswahl der drei Designer wird vierteljährlich in Zusammenarbeit mit der renommierten Modeschule ESMOD BERLIN getroffen. Bei Erfolg ist sogar eine längerfristige Übernahme einzelner Kollektionen der Jungdesigner in das Sortiment des Hauses möglich – wie in der letzten Saison mit Kollektionsteilen von C.NEEON, KAVIAR GAUCHE und MAJACO. C.NEEON gewann sogar den Großen Preis des 20. Internationalen Modefestivals im südfranzösischen HYÈRES und bekam die Möglichkeit, ihr Kollektion Herbst/Winter 05/06 im Mutterhaus der Galeries Lafayette in Paris zu verkaufen. Startschuss für dieses neue und innovative Modeprojekt war Beginn der PREMIUM Exhibitions am 16.01.2004. Alle bisherigen Designer finden Sie hier im Überblick:

Marken